Themen, bei denen wir Sie

unterstützen könnten

Das passt nicht zusammen
 

Oft ist die Praxis voll aber auf dem Konto nichts sichtbar. Gerne analysieren wir Ihre Umsätze und Kosten und erstellen ein Planungssystem für die Zukunft.

Das Controllingsystem "Planungssystem" hilft Ihnen zu erkennen, wann größere Entnahmen getätigt und so größere Zahlungen in diese Zeiträume umgelagert werden können.

Des weiteren könnten wir Ihnen behilflich sein, Ihre umsatzstarken Leistungen zu erkennen und die weniger umsatzstarken auf unausgelasteten Perioden zu legen.

Stimmt Ihre Work-Live-Balance?

Arbeiten Sie auch zu viel und haben mittlerweile nur noch die Praxis im Kopf? Gern betrachten wir Ihre Praxis und Mitarbeiter/-innen um auf Entlastungspotenzial hinzuweisen. Vielleicht ist es an der Zeit weitere Zahnärzte einzustellen? Selbstverständlich können wir Ihre Zulassungspunkte (Bayern) auf weitere Kapazitäten errechnen und darstellen.

Wie Arbeitsprozesse ineinander fließen

Im normalen Praxisalltag könnte man schnell "blind" werden, die Arbeitsabläufe werden nicht auf Erneuerungen überprüft, weil man dass ja schon immer so gemacht hat.

In diesem Fall können wir aus Sicht der Patienten- sowie auch der Mitarbeiter, als Externer Ihre Abläufe auf Optimierungen überprüfen. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die ein entspannteres Arbeiten ermöglichen.

Zuviel Personal?

Haben Sie das Gefühl Ihre Mitarbeiter verfügen noch über Kapazitäten aber verursachen trotzdem hohe Kosten? Es ist nicht das Wichtigste wie teuer Ihr Personal ist, sondern was es bringt. Besser ist es, Ihre Mitarbeiter/-innen zu beschäftigen. In diesem Fall können wir die Auslastung und den Bedarf Ihrer Praxis prüfen und einen Einsatzplan auf Ihre Praxis zuschneiden. Somit erkennen Sie wieviel Personal wirklich nötig ist. In einem weiteren Schritt kann man ebenso analysieren, wie Ihr Personal den Praxisumsatz steigern kann.

Wissen Sie welchen Umsatz Sie benötigen?

Letzten Monat sehr gut, diesen "nur" gut. Was tun?! Gerne erstellen wir Ihnen einen Jahresplan um aufzuzeigen wie viel Umsatz für die einzelnen Monate erreicht werden muss. Gleichzeitig können Sie die realistischen Hochrechnungen bis zum Jahresende einsehen. Mit diesem Hintergrundwissen steuern Sie Ihre Umsätze im Handumdrehen selbst.

 

Darf es ein Stuhl mehr sein?

Ab wann lohnt sich eigentlich ein weiterer Behandlungsstuhl? Wie ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis? Gerne können wir Ihnen eine Planung erstellen was dieses für Ihre Praxis bedeuteten würde.

Zusätzlich können wir abwägen ob geänderte Öffnungszeiten, und damit eventuelle verbundene Neueinstellungen, lohnenswert sind oder nicht.

 

Planen auch Sie eine Kinderzahnabteilung oder sogar eine Kinderzahnarztpraxis?

Verpassen Sie den Anschluss nicht! Oft ist es die Erfahrung die den Erfolg einstellt und langfristig sichert. Da Toni Heidrich seit 2007 in der Kinderzahnheilkunde tätig ist können wir Sie in vielen Bereichen unterstützen. Von der Raumaufteilung auf dem Papier bis hin zur richtigen Terminierung.

Welches Gehalt ist angemessen für Ihre Mitarbeiter/-innen?

Wieviel ist angemessen und was ist zuviel des Guten?

Das Gehalt sollte sich folgendermaßen errechnen: Praxiserfahrung/ Tätigkeit bei vorherigen Arbeitgebern und Praxiserfahrung in Ihrer Praxis (ggf. Umsatzbeteiligung eingerechnet). Gerne erstellen wir Ihnen ein System, welches es möglich macht, mithilfe nur weniger Eintragungen, das passende Gehalt für Ihre Mitarbeiter/-innen zu ermitteln.